Auch in 2021 durften wir das Hafenjournal gemeinsam mit unserem Kunden GKS Stockmann, als Digitalevent umsetzen. Wie bereits beim ersten Mal, verwandelten wir unser Studio 1 ins Hafenjournal-Studio. Mit eigens für dieses Digitalevent gebrandeter Rückwand und zum einheitlichen Look passenden Möbeln, hieß es Bühne frei für die Talk-Gäste rund um aktuelle Themen der Hafenwirtschaft. Vorab buchte unser Kunde auch dieses Mal ein professionelles Kamera-und Präsentationstraining mit der von uns zur Verfügung gestellten Schauspielerin Ann Cathrin Sudhoff. Mit viel Humor und Know how führt sie unsere Kunden an die für viele Menschen ungewohnte Situation, vor einer Kamera zu sprechen, und nimmt ihnen somit die anfängliche Scheu. Mittlerweile sind unsere Kunden richtige Profis vor der Kamera.

Ausgerüstet mit neuestem Kameraequipment sowie Bild-und Tontechnik, kamen auch die digital zugeschalteten Gäste voll auf ihre Kosten. Im Nachgang wurden dem Kunden ebenfalls eine Fotodokumentation des Digitalevents übergeben, die einen wunderbaren Einblick in den Ablauf eines Livestreams geben.

Auch dieses Mal hatten die digital zugeschalteten Gäste die Möglichkeit, während des gesamten Livestreams aufkommende Fragen über den Chat zu stellen, die während der anschließenden Q&A Session beantwortet wurden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Hafenjournal 2021 – dieses Mal dann vielleicht als hybrides Event? – wir bleiben voller Hoffnung!

Ready to Talk?

SIE HABEN EINE GROSSE IDEE? WIE DÜRFEN WIR HELFEN?

KONTAKT

JETZT ERSTBERATUNG ANFORDERN!

KOSTENLOS | UNVERBINDLICH |INDIVIDUELL

Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Livestream?

www.alinea-design.de/livestream-produktion/